Sie sind nicht angemeldet.

Toogle TS
Photobucket

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Sie sind nicht angemeldet.


Info: Antworten in diesem Thema: 1 » Der letzte Beitrag (10. März 2014, 18:26) ist von RT-RainbowOne.

RT-RainbowOne

Battle-Mug Besitzer

  • RT Leader-Team

Beiträge: 2 278

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Drachenfliegerei, Einleiner-Großdrachen, Zweileiner, Vierleiner, mein Hund, mein Job und Ihr

Ich zocke:

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. März 2014, 18:26

Entwickler-Report

http://board.rainbowsteam-forum.de/extras/BilderHost/img/jpg/75a4852ff7372d8ad3085548f1f76178.jpg


Dean "Rocket" Hall hat einen neuen Entwickler-Report veröffentlicht, in dem die Arbeiten des Teams in der vergangenen Woche beschrieben werden. Er erklärt auch die Verschiebung des eigentlich für den 5. März geplanten Updates 0.37 für die Standalone-Version und gibt einen Ausblick auf die weiteren Pläne. Eigentlich hatten die Entwickler von DayZ geplant, am 5. März das Update 0.37 nach der experimentellen auch für die stabile Version der Standalone des Spiels anzubieten. Doch da sie schon bei der experimentellen Version nicht so viele Probleme lösen konnten wie erwartet, wurde die Veröffentlichung des Patches verschoben.


http://board.rainbowsteam-forum.de/extras/BilderHost/img/jpg/fcebdc709a7e970863d3d260c8bf63eb.jpg



Das Update bringt laut dem Bericht drei wesentliche Änderungen im Code mit sich, die die Kollisionen im Spiel betreffen, ein neues Physik-System integrieren und ein neues System für Netzwerk-Nachrichten einbauen, das Probleme lösen und die Leistung erhöhen soll. Diese Änderungen am Spiel brachten aber wieder ihre eigenen Probleme mit sich, beispielsweise waren Zombies und Spieler teilweise unsichtbar. Dieses Problem wollen die Entwickler noch beheben, bevor das Update veröffentlicht wird. Auch die Arbeiten am Koch-System schreiten voran, inzwischen laufen die Arbeiten an Kochstellen, die der Spieler selbst erstellen kann und auch das korrekte Abkühlen von Öfen wurde eingebaut.


http://board.rainbowsteam-forum.de/extras/BilderHost/img/jpg/08b9afd5da7fc53d49d11fdc1e3b7643.jpg



Das Kampfsystem wurde ergänzt, soweit es das Überleben im Spiel direkt unterstützt, beispielsweise beim Werfen von Gegenständen oder dem Nutzen von Pfeil und Bogen. Die neue Wurf-Animation wird auch die Basis für die korrekten Bewegungen beim Abschießen von Pfeilen bilden. Kochen und Kampf werden auch in den nächsten Wochen die Schwerpunkte der Entwicklung darstellen, doch die Entwickler haben auch bereits die nächsten Punkte im Blick: Fahrzeuge, Barrikaden und fortgeschrittene Physik-Berechnung. Mehr Informationen wird es in einem Video-Blog geben.

RT-RainbowOne

Battle-Mug Besitzer

  • RT Leader-Team

Beiträge: 2 278

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Drachenfliegerei, Einleiner-Großdrachen, Zweileiner, Vierleiner, mein Hund, mein Job und Ihr

Ich zocke:

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2014, 18:26

ab Minute 9:50 ganz interessant




Counter:

Hits heute: 472 | Hits gestern: 943 | Hits Tagesrekord: 20 796 | Hits gesamt: 3 525 327