Sie sind nicht angemeldet.

Toogle TS
Photobucket

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Sie sind nicht angemeldet.


Info: Antworten in diesem Thema: 0 » Der letzte Beitrag (26. März 2014, 11:54) ist von RT-RainbowOne.

RT-RainbowOne

Battle-Mug Besitzer

  • RT Leader-Team

Beiträge: 2 278

mein Bundesland / Land: Schleswig-Holstein

Hobbys: Drachenfliegerei, Einleiner-Großdrachen, Zweileiner, Vierleiner, mein Hund, mein Job und Ihr

Ich zocke:

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. März 2014, 11:54

Naval Strike und die Verschiebung auf dem PC

http://board.rainbowsteam-forum.de/extras/BilderHost/img/jpg/1aa987704fde67d25955c9c230b65ee9.jpg


Gestern erlebten die auf Naval Strike wartenden PC- und “Xbox One”-Spieler eine böse Überraschung: Der DLC wurde wegen eines spät entdeckten Fehlers kurzfristig verschoben. Die nun veröffentlichte Begründung spricht von möglichen Performance-Problemen auf Mid- bis High-End-PCs in Verbindung mit dem neuen, beziehungsweise den kommenden, Patch(es). Auf der Xbox One wurde der DLC verschoben, weil man unter bestimmten bedigungen Gegner mit populären Waffenkonfigurationen nicht attackieren kann. Die Rede ist aber von einem Fehler, den man zu spät bemerkte, um ihn trotz größtmöglichem Einsatz bis zum Launch zu beheben. Weitere Informationen und einen dann wohl wirklich finalen Release-Termin dürfen wir aller Voraussicht aber sehr bald bekommen - hier ist im Moment von Anfang April die Rede. Ein bisschen Geduld müssen wir also leider noch haben… Übrigens: Premium-Spieler sollen auf den betroffenen Plattformen trotzdem zwei Wochen exklusiven Zugang zu dem DLC haben.


http://board.rainbowsteam-forum.de/extras/BilderHost/img/png/9505cd7d921684dca277c5bf58724937.png


Counter:

Hits heute: 425 | Hits gestern: 943 | Hits Tagesrekord: 20 796 | Hits gesamt: 3 525 280